Digitales Dokumenten­management mit System.
Kundennah. Flexibel. Zuverlässig.

Hier arbeitet zusammen, was zusammen gehört.

Schnittstellen des digitalen Dokumentenmanagementsystems.

Die Dokumenten­management-Software HyperDoc ist plattformunabhängig, hoch skalierbar und extrem flexibel - damit in Ihrer Unternehmens-IT alles rund läuft und Sie Veränderungsprozesse aktiv gestalten können. Dafür sorgen neben einer offenen Systemarchitektur auch die vielfältigen Schnittstellen. Bei der Weiterentwicklung von HyperDoc setzen wir außerdem konsequent auf innovative Technologien – und begleiten Sie so sicher in die digitale Welt von morgen.

Plattformunabhängigkeit

  • Betriebssysteme
  • Datenbanken
  • Application Server
  • Speichermedien

Anwendungsschnittstellen

Egal, auf welcher Plattform: HyperDoc ist überall einsatzbereit und verträgt sich gut mit Ihrer bestehenden IT-Infrastruktur. Die Plattformunabhängigkeit erstreckt sich dabei von der Datenbank über die flexible Anbindung unterschiedlicher Speichermedien bis zum Betriebssystem und Application Server – entsprechend reibungslos passt sich HyperDoc in Ihre Systemlandschaft ein.

Systemschnittstellen

Dafür, dass Dokumente und Daten direkt aus einer anderen Anwendung heraus erfasst werden können, sorgt der HyperDoc Client, der z. B. erfolgreich mit MS Office, MS Outlook, Lotus Notes und Windows Explorer zusammenspielt. Genauso unproblematisch verläuft die automatische serverseitige Übernahme von Dokumenten und Daten aus einer anderen Anwendung, z. B.  MS Exchange, Lotus Domino, SAP, CRM- oder ERP-Systeme. Damit der „Datenumzug“ ordnungsgemäß funktioniert, wendet der HyperDoc Server vordefinierte Regeln oder Archivierungszyklen an, auf die Sie sich voll und ganz verlassen können.

Sie möchten HyperDoc Funktionalitäten auch in Portale und browserbasierte Anwendungen integrieren? Für solche Fälle ist HyperDoc mit praktischen Web-Schnittstellen ausgestattet.

Individuelle Schnittstellen

Damit auch wirklich immer alles passt, haben wir HyperDoc als offene Systemarchitektur konzipiert und mit individuellen Schnittstellen ausgestattet. Darum kann HyperDoc sogar mit Anwendungen kommunizieren, die keine Standard-Schnittstellen haben – also z.B. dann, wenn Sie mit Eigenentwicklungen arbeiten.

Die HyperDoc Funktionen werden in diesem Falle als Services bereitgestellt – und Sie können das volle Potenzial des zukunftsfähigen Dokumenten­management-Systems nutzen.

Technologiepartner

IQDoQ hat als Technologiepartner ABBYY Europe GmbH.
IQDoQ hat als Technologiepartner EMC Deutschland GmbH.
IQDoQ hat als Technologiepartner IBM Deutschland GmbH.
IQDoQ hat als Technologiepartner humanIT Software GmbH.
IQDoQ hat als Technologiepartner Insiders Technologies GmbH.
IQDoQ hat als Technologiepartner I.R.I.S. INc.
IQDoQ hat als Technologiepartner Red Hat GmbH.
IQDoQ hat als Technologiepartner Microsoft Deutschland GmbH.
IQDoQ hat als Technologiepartner NetApp Deutschland GmbH.
IQDoQ hat als Technologiepartner ORACLE Deutschland.
IQDoQ hat als Technologiepartner PostgreSQL.
IQDoQ hat als Technologiepartner WildFly.

IQDoQ trauert um Werner Schäfer

02.08.2017

Mit großer Betroffenheit haben wir die Nachricht vom Tod unseres langjährigen Geschäftsführers Werner Schäfer aufgenommen. Wir trauern um unseren Mitgründer, der über drei Jahrzehnte bei Materna und IQDoQ wirkte.

Werner Schäfer war seit 1985 für Materna tätig und gründete mit der Materna GmbH Bad Vilbel das direkte Vorgängerunternehmen der IQDoQ GmbH, welche er wiederum im Jahr 2000 mitgründete. 2015 wechselte er gesundheitsbedingt in den Ruhestand und reichte den Staffelstab an den aktuellen Geschäftsführer Frank Rüttger weiter.

Alle News

Webcast: Dokumenten­management-System HyperDoc

Gerne bieten wir Ihnen auf Anfrage einen individuellen Webcast-Termin an.

Jetzt anmelden

Alle Veranstaltungen

Ihr Ansprechpartner

Benedikt Grimm
Account Manager & Internal Sales

Rufen Sie mich an
06101 / 806-183

Oder schreiben Sie mir
vertrieb@remove.this.iqdoq.de

Benedikt Grimm ist Account und Internal Sales Manager bei IQDoQ.