IQDoQ trauert um Werner Schäfer

Trauer um Mitgründer von IQDoQ Werner Schäfer.

Mit großer Betroffenheit haben wir die Nachricht vom Tod unseres langjährigen Geschäftsführers Werner Schäfer aufgenommen. Wir trauern um unseren Mitgründer, der über drei Jahrzehnte bei Materna und IQDoQ wirkte.

Werner Schäfer war seit 1985 für Materna tätig und gründete mit der Materna GmbH Bad Vilbel das direkte Vorgängerunternehmen der IQDoQ GmbH, welche er wiederum im Jahr 2000 mitgründete. 2015 wechselte er gesundheitsbedingt in den Ruhestand und reichte den Staffelstab an den aktuellen Geschäftsführer Frank Rüttger weiter.

In 30 Jahren hat Werner Schäfer sehr viel erreicht und unser Unternehmen bis heute geprägt. Der gelernte Ingenieur beeindruckte mit einem fundierten Detailwissen und führte die Materna Bad Vilbel GmbH und die IQDoQ GmbH als großer Fachkenner im Dokumenten­management.

Werner Schäfer hat mit Kunden wie der DAK Gesundheit oder der Deutschen Post eine bis heute nachwirkende Kundenbasis geschaffen. Diese Geschäftsbeziehungen leben bis heute fort – ebenso wie die Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen wie dem DPD oder dem WDR.

Besonders betonen wollen wir die Werte, welche er vermittelte und welche die Philosophie der IQDoQ prägen: Werner Schäfer war ein für Kunden stets verlässlicher Fachmann und stand für langjährige stabile Kundenbeziehungen ein. Er gestaltete IQDoQ als Unternehmen mit flachen Hierarchien und einem ausgeprägten Teamgeist. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf war ihm ein Anliegen.

Für sein Wirken sind wir Werner Schäfer immer verpflichtet. Seinen Angehörigen gehört unser ausdrückliches Mitgefühl.

 

Im Namen der Geschäftsführung und aller Mitarbeiter der IQDoQ GmbH

Alle News

Mehr zum Thema

18.07.2017

Zukunft Personal 2017: IQDoQ und Partner zeigen Lösungen für Digital HR

Logo Zukunft Personal.

Auf der Messe Zukunft Personal, vom 19. bis 21. September 2017 in Köln, zeigt die Materna-Tochter IQDoQ in Halle 3.2 am Stand C.02 ihre digitale Personalakte IQAkte Personal mit einfachen, schnell zu realisierenden digitalen HR-Prozessen rund um den Employee Life Cycle. Die für die aktuelle Produktversion 3.1 erhältlichen Checklisten lassen sich flexibel an individuelle Abläufe anpassen und reichen von der Einstellung eines Mitarbeiters über Personalentwicklung und Jahresgespräche bis hin zu seinem Ausscheiden. Ergänzend präsentieren strategische Partner von IQDoQ am Messestand weiterführende Lösungen für die digitale Personalarbeit.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung.

10.07.2017

Von der Uni ins IBM Bootcamp und zu IQDoQ

Svetoslav Chavdarov

Svetoslav Chavdarov über Cognitive Computing und mögliche Einsatzgebiete

Sveto, Du hast im Januar im weltweiten Watson IoT Center München an einem Cognitive Bootcamp teilgenommen. Wie läuft so etwas ab?

Im Watson IoT Center arbeiten IBM Experten gemeinsam mit Kunden, Partnern und Forschungseinrichtungen an neuen kognitiven Technologien und Lösungen rund um das IBM Computersystem Watson. Das fünftägige Bootcamp ist zusammen mit einem zweitägigen Hackathon eine Mischung aus Schulung, learning-by-doing und Wettbewerb...

Weiterlesen