IQDoQ trauert um Werner Schäfer

Werner Schäfer ist der ehemalige Geschäftsführer von IQDoQ.

Mitgründer prägte das Unternehmen über drei Jahrzehnte

Mit großer Betroffenheit haben wir die Nachricht vom Tod unseres langjährigen Geschäftsführers Werner Schäfer aufgenommen. Wir trauern um unseren Mitgründer, der über drei Jahrzehnte bei Materna und IQDoQ wirkte.

Werner Schäfer war seit 1985 für Materna tätig und gründete mit der Materna GmbH Bad Vilbel das direkte Vorgängerunternehmen der IQDoQ GmbH, welche er wiederum im Jahr 2000 mitgründete. 2015 wechselte er gesundheitsbedingt in den Ruhestand und reichte den Staffelstab an den aktuellen Geschäftsführer Frank Rüttger weiter.

In 30 Jahren hat Werner Schäfer sehr viel erreicht und unser Unternehmen bis heute geprägt. Der gelernte Ingenieur beeindruckte mit einem fundierten Detailwissen und führte die Materna Bad Vilbel GmbH und die IQDoQ GmbH als großer Fachkenner im Dokumenten­management.

Werner Schäfer hat mit Kunden wie der DAK Gesundheit oder der Deutschen Post eine bis heute nachwirkende Kundenbasis geschaffen. Diese Geschäftsbeziehungen leben bis heute fort – ebenso wie die Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen wie dem DPD oder dem WDR.

Besonders betonen wollen wir die Werte, welche er vermittelte und welche die Philosophie der IQDoQ prägen: Werner Schäfer war ein für Kunden stets verlässlicher Fachmann und stand für langjährige stabile Kundenbeziehungen ein. Er gestaltete IQDoQ als Unternehmen mit flachen Hierarchien und einem ausgeprägten Teamgeist. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf war ihm ein Anliegen.

Für sein Wirken sind wir Werner Schäfer immer verpflichtet. Seinen Angehörigen gehört unser ausdrückliches Mitgefühl.

 

Im Namen der Geschäftsführung und aller Mitarbeiter der IQDoQ GmbH

Alle News